Lkw Versicherungen

Lkw Versicherungen vergleichen

Auch wie bei dem Automobil gibt es im Übrigen für Lastkraftwagen die Lkw Versicherungen. Auch kann die Teilkasko und/oder eine Vollkasko für den eigenen Laster absichern. Hier hat man eine Auswahl zwischen einer Selbstbeteiligung in bestimmter Höhe oder dem Versicherungsvertrag gänzlich ohne finanzielle Selbstbeteiligung. Die Kasko-Versicherung für ihren Lastkraftwagen versichert Verluste am teuren Lieferwagen ab. Außerdem kann der Unternehmensinhaber eine Insassenversicherung, die wechselnde Fahrer Schutz bietet versichern. Lkw Versicherungen und die Betriebshaftpflicht sind für jede Firma unverzichtbar und zählen zu den wichtigsten Versicherungssparten.

Lkw Versicherungen online vergleichen, um die Firmenversicherungen zu optimieren!

Die Lkw Haftpflicht-Versicherung und Kaskoversicherungen

Die Kfz-Versicherung berechnet übrigens u. a. nach den Kfz-Typklassen. Innerhalb einer solchen Lastwagen Haftpflicht-Versicherung wird dann die Versicherungsprämie nach der Leistungsfähigkeit errechnet. Pickup Versicherungsgesellschaften trennen dazu auch zwischen Werks- und Güterverkehr. Abhängig von einer solchen Zuweisung wird eine Wagniskennziffer festgelegt. Beim Werksverkehr spediert ein Lastzug dann Waren die nicht Dritten gehören. Transportunternehmen befördern beispielsweise Güter für Andere als Dienstleistung. Dies versteht man dann  unter Gütertransport. Vom Güterverkehr noch einmal unterscheidet sich der einfache Transporter mit der Nutzlast bis einer T.

Außerdem wird unter einem Transporter im Nahverkehr und Lastwagen im Werk Fernverkehr unterschieden. Unter dem Begriff Nahverkehr verstehen die meisten Gesellschaften einen Radius von 50 Kilometer rund um den Wohnort. Übrige Versicherer billigen wiederum die gelegentliche Verwendung des Lastzuges gleichfalls im Fernverkehr.

Eine Lkw Teilkasko-Versicherung bezahlt bei:

  • Feuerschäden
  • dazu auch Raub

Eine Transporter Vollkasko bezieht sich zudem auf Schäden am eigenen Kfz, sogar wenn der Kraftfahrer die Unfallschuld am Schaden trägt.

Die Transport- und die Gefahrgutversicherung

Lkw VersicherungenDie Ladung des Pickups ist mit der einzelnen Lkw-Haftpflicht oder mit einer Fahrzeugversicherung nicht abgesichert. Nicht zuletzt auch eine Fahrzeugversicherung, gleichgültig ob Teil- oder Vollkaskoversicherung, bezieht sich allein auf dasjenige Kfz selbst. Wenn bei einem Verkehrsunglück das Transportgut geklaut werden, was passiert dann? Als Folge greift die Frachtführerhaftpflicht, die sich im Unterschied dazu nicht zwingend auf Gefahrgüter bezieht. Zu diesem Zweck sollte extra eine Gefahrgutversicherung abgeschlossen werden. Eine Transportversicherung haftet bei Schäden bis zum Totalverlust. Die Frachtführerhaftpflicht ist über das HGB in Schriftform reguliert.

Flottenversicherung

Für Unternehmen, die mehr als drei Lieferwagen besitzen, empfiehlt sich eine Fuhrpark- oder Flottenversicherung. Hierdurch können Sie sämtliche Fahrgeräte absichern und bis zu 50 Prozent gegenüber dieser Einzelversicherung einsparen. Treten hier keine Unfallschäden an allen Fahrzeugen auf, ermöglichen die Versicherungsunternehmen unter anderem einen stattlichen Nachlass. Neben dem Ausmaß des Unfallschadens spielt auch die Zahl der Versicherungsfälle eine e Beitragsrolle. Von daher offerieren diverse Versicherungsgesellschaften dazu organisierte Präventivmaßnahmen an. Dazu gehören bspw. Unfallseminare.

Lkw Versicherungen Test

Die Lastzugversicherung ist eine ganz individuelle Problematik. Hier lohnt sich ein Lieferwagen Versicherung Vergleich in jedem Falle. Mit Hilfe eines Lkw Versicherung Rechner sollte ein jeder vielleicht hier seine Transporter Versicherungen kalkulieren und auch am Beitrag sparen.

Kommentare sind geschlossen.